Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Michael Knödler

Diplom-Mathematiker, Senior Software Engineer


Jahrgang 1974, wohnhaft in Heslach, Stuttgart-Süd, Mitglied bei der Piratenpartei.

Ich habe die letzten 5 Jahre die Piratenpartei in der Fraktion SÖS-LINKE-PluS im Bezirksbeirat Stuttgart-Süd vertreten und freue mich auf die neue Herausforderung in der Regionalversammlung Stuttgart.

Die Region Stuttgart ist die innovativste Wirtschaftsregion in Europa, sei es im Automobilbau, im Maschinenbau oder in der Informationstechnologie. Die wirtschaftliche Stärke ist Anziehungspunkt für Menschen aus In- und Ausland.

Dies hat aber auch Schattenseiten, die sich insbesondere beim Verkehr und im Wohnungsmarkt widerspiegeln. Bezahlbarer Wohnraum für Durchschnittsverdiener ist in der Region kaum noch vorhanden. Zur Hauptverkehrszeit erstickt Stuttgart im Verkehrsstau und leidet unter extremer Luftverschmutzung.

In der Vergangenheit wurde es verschlafen, die Weichen für eine soziale und ökologische Zukunft zu stellen. Es muss mehr Wohnraum geschaffen werden, der aber in öffentlicher Hand bleiben muss und nicht der Immobilienspekulation überlassen werden darf. Nur so kann die Mietpreisexplosion eingedämmt werden. Wir müssen mehr Innovationen im Verkehr schaffen, vor allem beim öffentlichen Nahverkehr. Noch mehr Straßen können die Probleme nicht lösen.

Bisher wurden Chancen verpasst, den ÖPNV auszubauen, S-Bahn-Ringschlüsse und Tangentialverbindungen zu ermöglichen. Die Kapazitäten des Regionalverkehrs am Stuttgarter Hauptbahnhof sind ausgereizt, auch Stuttgart 21 bringt hier keine Besserung. Nach 8 Jahren der Untätigkeit hat dies jetzt auch Verkehrsminister Hermann erkannt.

Ein weiteres Anliegen ist der Ausbau einer zukunftsorientieren Radinfrastruktur in der Region. Die Elektromobilität ist gerade bei den Zweirädern auf der Erfolgsspur, wird aber von der Politik sträflich vernachlässigt. Nicht nur deswegen brauchen wir ein leistungsfähiges und sicheres Radnetz aus Radschnellwegen und Protected Bike Lanes.

In diesen Themenbereichen will ich meine Schwerpunkte setzen.


  • Mitglied im Verkehrsausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im  Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung
  • Stellvertretendes Mitglied im Planungsausschuss
  • Mitglied in der AG Nachhaltige Mobilität
  • Stellvertretendes Mitglied in der AG Verkehr

michael.knoedler@region-stuttgart.org
Profil auf der Seite des Verbands Region Stuttgart

Parlamentarische Initiativen


Rede zur Haushaltseinbringung 2022

Rede von Regionalrat Christoph Ozasek in der Regionalversammlung Stuttgart am 20.10.2021 zu TOP 1: Aussprache sowie Anträge zum Entwurf der Haushaltssatzung für das Jahr 2022 mit Haushaltsplan und mittelfristiger Finanzplanung Weiterlesen


VVS-Mietertickets fördern

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Teckbahn-Ertüchtigung untersuchen

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Regionale On-Demand-Koordination

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Cluster-Report Landwirtschaft in der Region

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Badegewässer-Strategie für die Region

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Aktionsprogramm zur Aufwertung von Gewerbegebieten und Brachflächen im Bestand

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Vorsorgendes Klima-Risikomanagement im Regionalplan verankern

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021. Weiterlesen


Christoph Ozasek

Rede: Fairtrade-Region Stuttgart

Rede von Christoph Ozasek in der Regionalversammlung Stuttgart am 28.7.2021 zu TOP 7: Fairtrade Region Stuttgart - Grundsatzbeschluss. Weiterlesen


Christoph Ozasek

Rede: Änderung von Gebieten für Sicherung und Abbau von Rohstoffen

Rede von Christoph Ozasek in der Regionalversammlung Stuttgart am 28.7.2021 zu TOP 2: Änderung von Gebieten zur Sicherung und für den Abbau von Rohstoffen - Einleitung des Verfahrens. Weiterlesen