Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Wilkommen


DIE LINKE hat zur Regionalwahl am 25. Mai 2014 mit 4,1 % der Stimmen 4 Mandate im Regionalparlament errungen. Unsere politischen Ziele für die neue Amtszeit haben wir in unserem Regionalwahlprogramm festgelegt (hier).

In der neuen Amtsperiode bilden wir zusammen mit Ingo Mörl von der Piratenpartei eine gemeinsame Fraktion. Wir setzen uns ein für soziale Teilhabe und die ökologische Aufwertung der Region. Anstatt immer mehr Geld in neue Straßen zu investieren wollen wir den öffentlichen Personennahverkehr, und den Schienenverkehr stärken. Stuttgart 21 ist das genaue Gegenteil davon, deshalb lehnen wir den Rückbau unseres Bahnknotens entschieden ab.

Damit niemand auf der Strecke bleibt machen wir uns stark für bezahlbare Ticketpreise im VVS, eine attraktive und integrale Taktung der Busse und Bahnen, und eine optimale räumliche Erschließung ohne Barrieren. Insbesondere fordern wir seit vielen Jahren ein Sozialticket das 150.000 Menschen in der Region endlich Zugang zu Mobilität eröffnen würde. Den Ausbau des Flughafens lehnen wir entschieden ab. Mobilität muss nachhaltig und ressourcensparsam gedacht und möglichgemacht werden.

Wir setzen uns für eine flächensparende und restriktive Raumplanung ein, damit die Lebensgrundlagen der zukünftigen Generationen gewahrt bleiben, und der Lebensraum in der Region ökologisch intakt bleibt. Und wir fordern ein stärkeres Engagement der Region gegen den Klimawandel. Ein wichtiger Baustein für die Verbesserung der Qualität des Lebensraums ist der Landschaftspark in der Region. In vielen Einzelprojekten werden Erholungsbereiche geschaffen, die Kulturlandschaft gesichert, und ökologisch wertvolle Räume rekultiviert. Diese Projekte müssen fortgeführt werden, um schließlich in einen zusammenhängenden Landschaftspark zu münden, der die ökologische Vielfalt und landschaftliche Schönheit unserer Region sichert.

In der Wirtschaftsförderung setzen wir auf regenerative Energien, zukunftsweisende Technologien und eine bessere Integration von Menschen in den Arbeitsmarkt. Förderwürdig ist nur, was Mensch und Umwelt dient.

Wir hoffen Ihnen auf dieser Website alle nötigen Informationen über uns und unsere politische Arbeit bereitstellen zu können. Gerne können Sie uns auch persönlich kontaktieren (Link).

Es grüßt Sie herzlich,

Christoph Ozasek
Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE

Neujahrsempfang 2019

am 24.01.2019 im "Gutbrod" in Stuttgart

Am Donnerstag den 24. Januar 2019 begrüßte die Regionalfraktion etwa 50 Gäste zum Neujahrsempfang. In seiner Begrüßungsansprache wandte sich Fraktionsvorsitzender Christoph Ozasek  gegen die autozentrierte Politik der Region, und hob die Umweltschäden durch Individualmobilität und die Notwendigkeit zum Schutz der wertvollen Böden und Natur der Region hervor.

Im Anschluss stellte Joseph Michl, Vorsitzender der Arge Nord-Ost e.V. und Sprecher des Landesnaturschutzverbands Arbeitskreis Stuttgart, in einem hochaktuellen und eindringlichen Vortrag die Schäden für Boden und Landschaft vor, die der Bau des Nord-Ost-Rings für die Region verursachen würde.

Hier ein kurzes Presseecho.

Aktuelle Parlamentarische Initiativen


Ingo Mörl

Rede: Zur Einführung von ETCS und der Beschaffung zusätzlicher S-Bahn-Fahrzeuge

Rede in der 24. Regionalversammlung am 30.01.2019 Weiterlesen


Antrag: Kein Platz für Sexismus: Streichung aller finanziellen Mittel für den Verein "Bahnprojekt Stuttgart-Ulm e.V."

Antrag an den Verkehrsausschuss bzw. den Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung vom 24.01.2019 Weiterlesen


Peter Rauscher

Rede: Zur Ablehnung des Haushalts 2019

Rede in der 23. Regionalversammlung am 05.12.2018 Weiterlesen

Presseecho


Die Linke wappnet sich für Wahlen

Die Linke im Kreis Esslingen hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl und die Regionalversammlung gewählt. Im Wahlkreis Kirchheim schickt die Partei für die Kreistagswahl acht Kandidaten ins Rennen. Angeführt wird die Liste von Heinrich Brinker aus Kirchheim. Für die Regionalversammlung wurde Peter Rauscher auf Platz eins gewählt. DieLinke tritt... Weiterlesen


Regionalrat Mörl führt Regionalliste an

Bei der Aufstellungsversammlung zur Regionalwahlliste der PIRATEN im Kreis Esslingen wurde der bisherige Regionalrat Ingo Mörl erneut zum Spitzenkandidaten gewählt. Mörl tritt auf Platz 1 der 5-köpfigen Liste an. Das Mitglied des Verkehrsausschuss des Verbandes Region Stuttgart möchte auch weiterhin für dringend notwendige Reformen des ÖPNV in der... Weiterlesen


Zwischen Neckar und Alb: Kreis zahlt für bessere S-Bahn

Die Region Stuttgart kauft 56 neue S-Bahn-Züge. Das Land beteiligt sich an den Kosten, aber der Landkreis Esslingen muss dafür ebenfalls zehn Jahre lang jeweils 2,5 Millionen Euro beitragen. Peter Rauscher (Linke) betont, dass die Deutsche Bahn mit diesem Geld nur Systemstabilisierung, aber keinen Ausbau betreibt. Weiterlesen


Termine & Öffentliche Fraktionssitzungen

Keine Nachrichten verfügbar.

Hier finden Sie die Sitzungsunterlagen der Regionalversammlung und aller Ausschüsse der Region Stuttgart.

Ingo Mörl (PIRATEN) bloggt!