Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilungen & Presseecho


Neuer Bewertungsrahmen für Förderung – DIE LINKE/PIRAT fordert Neubewertung regionaler Schienenprojekte

Pressemitteilung der Regionalfraktion DIE LINKE/PIRAT vom 15.7.2022. Weiterlesen


Stuttgart 21: Bleiben für die Gäubahn zwei Gleise zum Kopfbahnhof?

Nun regt sich auch im Stuttgarter Gemeinderat Widerstand gegen die Abkopplung der Gäubahn. Eine ökosoziale Mehrheit denkt an einen umfassenden externen Prüfauftrag für einen Interimshalt, der Gleis 1 und 2 im Kopfbahnhof nutzt. Christoph Ozasek, Regionalrat (DIE LINKE/PIRAT) und Gemeinderat (PULS) forderte eine Rettungsmission für die Panoramabahn. Weiterlesen


Wünsche nach mehr Badeseen in der Region Stuttgart bleiben wohl unerfüllt

Zu den nur elf Badegewässern in der Region Stuttgart kommen voraussichtlich keine weiteren hinzu - die zuständigen Bürgermeister machen sich bei Badeunfällen haftbar und es fehlen die finanziellen Mittel. Auf den Antrag von DIE LINKE/PIRAT hin sollen jetzt insbesondere Flußufer als Badestellen untersucht werden. Weiterlesen


Grüner Wasserstoff: Neues Klimaquartier mit Preis gewürdigt

Das Projekt Klimaquartier Neue Weststadt Esslingen hat bei der Verleihung des Innovationspreises Reallabore den 1. Platz in der Sonderkategorie Nachhaltigkeit gewonnen, unter anderem für die Erzeugung und Verteilung von grünem Wasserstoff. DIE LINKE/PIRAT warnt jedoch davor, den wertvollen grünen Wasserstoff zur Fernwärmeproduktion zu verschwenden. Weiterlesen


Auch Bahn-Aufsicht sieht Betriebspflicht für Gäubahn

In einem Brief an Christoph Ozasek (DIE LINKE/PIRAT) ließ der Stuttgarter Baubürgermeister Pätzold offen, ob der geplante Nordhalt kommen wird und wer künftig die Anlagen der DB Netz AG betreibt. Dabei betonten mehrere Gutachten, dass die DB AG als Betreiberin auf der Panoramastrecke auch weiterhin Züge fahren lassen muss. Weiterlesen


Verkehrsausschuss: S-Bahn in der Region Stuttgart noch lange nicht barrierefrei

Erst 2029 soll an 17 S-Bahnstationen in der Region Barrierefreiheit beim Einstieg hergestellt werden. DIE LINKE/PIRAT kritisierten, dass auch danach immer noch 14 Stationen übrig bleiben, darunter Ludwigsburg und der Favoritepark. Das Ziel, bis 2030 alle S-Bahn-Stationen im regionalen Netz barrierefrei auszubauen, ist so nicht mehr zu erreichen. Weiterlesen


Lob für die Arbeit der Sportregion

In der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur und Verwaltung des Verbands Region Stuttgart am 11.5.2022 gab es viel Lob für die Arbeit der Sportregion. Auch Peter Rauscher von DIE LINKE/PIRAT würdigte die Arbeit der Sportregion, der es immer wieder gelinge Sport, Gesellschaft, Politik, Kultur und Natur zu verknüpfen. Weiterlesen


Stuttgart 21: Geplante Kappung der Gäubahn sorgt für Protest

Ein aktuelles Gutachten verweist auf die fehlende Genehmigung der Deutschen Bahn (DB), die Gäubahn im Zusammenhang mit Stuttgart 21 mehr als 10 Jahre vom Stuttgarter Hauptbahnhof abzuhängen. Auch die Regionalfraktion DIE LINKE/PIRAT sieht sich durch das Gutachten bestätigt. Weiterlesen

Kontakt & Presseanfragen

Christine Frasch
Büroleiterin

Fraktion DIE LINKE/PIRAT
Kronenstraße 25
70174 Stuttgart

info@die-linke-vrs.de
Telefon: 0711 / 888 167 82