Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Cluster-Report Landwirtschaft in der Region

Antrag zum Regionalhaushalt 2022, eingebracht am 18.9.2021.


Die Fraktion DIE LINKE/PIRAT beantragt:

Die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart (WRS) wird beauftragt, einen Cluster-Report Landwirtschaft in der Region Stuttgart zu erstellen.

 

Begründung:

Landwirtschaft ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor mit einer umfangreichen Wertschöpfungskette (Landwirtschaft, Ackergeräte und -maschinen, Handel, Mühlen usw.). Sie ist ein größeres Gesamtsystem mit vor- und nachgelagerten Sektoren. Jeder 9. Arbeitsplatz zählt bundesweit zum Landwirtschaftscluster mit einer Bruttowertschöpfung von 41.400 EUR pro Beschäftigtem.

Neben der wirtschaftlichen und ökologischen Bedeutung ist die Landwirtschaft nach wie vor eine wichtige regionale Lebensmittellieferantin. Sie ist für eine gute, nachhaltige und klimaschonende Versorgung der Bevölkerung von zentraler Bedeutung. Dies zeigte und zeigt die Situation während der Corona-Pandemie, die mit unterbrochenen weltweiten Lieferketten einherging. Angesichts der Warnung der Welthungerhilfe vor einer Hungerkatastrophe globalen Ausmaßes in Verbindung mit den Klimafolgen ist die regionale Lebensmittelerzeugung von großer Relevanz.

Über die Lebensmittelversorgung hinaus hat die Landwirtschaft noch weitere Ziele und Aufgaben: Sie schont die natürlichen Ressourcen Boden, Wasser und Luft, belebt die ländlichen Räume durch kulturelle, soziale und infrastrukturelle Maßnahmen, pflegt Kulturlandschaften, trägt zum Erhalt der Artenvielfalt bei, erzeugt regenerative Energie, stellt Stoffe für Industrie und Energie bereit, und bindet darüber hinaus CO2 und trägt so zum Klimaschutz bei.

Andererseits werden diesem Wirtschaftsbereich durch Siedlungsdruck und durch mit Landverschleiß verbundene Infrastrukturmaßnahmen wie dem Straßenbau zunehmend wertvolle Böden als wichtiges Produktionsmittel entzogen.

Daher erscheint es uns sinnvoll, eine vertiefte Zustandsbeschreibung über den regionalen Landwirtschaftscluster zu erstellen, um die volle Bedeutung des Sektors für die Region Stuttgart zu erfassen und sicherzustellen, dass der Schutz landwirtschaftlicher Flächen die notwendige Priorität erhält.