Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Anfrage: Sachstandsbericht zum Arbeitsauftrag „Sozialticket“ aus der Tarifklausur vom 06. Februar 2012

In der Tarifklausur am 06. Februar diesen Jahres wurde die Verwaltung im Anschluss an die Aussprache zur Vorlage 121/2012 gebeten, bezüglich der Einführung rabattierter Tickets für Menschen mit geringen Einkommen oder in Leistungsbezug mit den Landkreisen Gespräche aufzunehmen. Die Anregung aus der SPD-Fraktion fand breite Zustimmung unter den anwesenden Ausschussmitgliedern.

In der Tarifklausur am 06. Februar diesen Jahres wurde die Verwaltung im Anschluss an die Aussprache zur Vorlage 121/2012 gebeten, bezüglich der Einführung rabattierter Tickets für Menschen mit geringen Einkommen oder in Leistungsbezug mit den Landkreisen Gespräche aufzunehmen. Die Anregung aus der SPD-Fraktion fand breite Zustimmung unter den anwesenden Ausschussmitgliedern.

 

Die Gruppe DIE LINKE wünscht in der nächst möglichen Sitzung des Verkehrsausschusses einen Bericht der Verwaltung zum Stand der Gespräche mit den Landkreisen.