Zurück zur Startseite

Sozialticket

Die Einführung eines sozial gerechten Tarifsystems im Verkehrsverbund Stuttgart ist ein zentraler Themenschwerpunkt der LINKEN in der Regionalversammlung. Die Forderung nach einem Sozialticket in der Region steht dabei in einer Reihe mit Anträgen zur Einführung eines fairen VVS-Azubitickets (erfolgt 2016), zur Abwendung der alljährlichen Tariferhöhungen im VVS, zu fairen Preise und besserer Verbindungen im ländlichen Raum, sowie zu Maßnahmen zur Barrierefreiheit für mobilitätseingeschränkte Menschen.

Seit Eintritt der LINKEN in die Regionalversammlung im Jahr 2009 stellen wir jährlich Anträge auf Einführung eines Sozialtickets für Bezieher staatlicher Bedarfsleistungen (ca. 150.000 Menschen in der Region) in der Region Stuttgart, um Mobilität und damit Teilhabe am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben zu ermöglichen.

Mit dem Modell "stichtagsorientierte Abmangelfinanzierung" wird eine verläßliche finanzielle Belastung der Aufgabenträger ermittelt. Dies führt bei wachsenden Nutzerzahlen nicht wie bei anderen Finanzierungsmodellen zu unkalkulierbar steigenden Kosten. Vielmehr führt bei dieser Finanzierungsform eine steigende Zahl von Nutzern zur Reduzierung der öffentlichen Mittel.

In den Jahren 2015 und 2017 starteten LINKE und PIRATEN in allen Landkreisen und in der Regionalversammlung eine regionsweite Antrags-Initiative zum Sozialticket. War die LINKE 2009 noch einzige Befürworterin eines Sozialtickets, so wird das Konzept 2017 von der SPD, Teilen der Grünen und in Stuttgart von allen Fraktionen unterstützt. Durch das geduldige Bohren „dicker Bretter“ wird die LINKE hier zum Wegbereiter neuer Ideen.


Aktuelle Dokumente

Flyer zum Download (folgt in Kürze)

Sozialticket-Antrag zum Haushalt 2018

Sozialticket-Antrag zum Haushalt 2017


Presse:

Mandatsträger der LINKEN und Piraten beraten über VVS-Tarifreform (Pressemitteilung, 18.4.2018)

Ja und Aber zum Sozialticket (Böblinger Bote, 1.12.2017)

Bald ermäßigte Fahrten für Bedürftige? (Böblinger Bote, 5.10.2016)

Fahrpreise für mehr Teilhabe (BB Heute, 17.08.2015)

Linke: Neuer Anlauf zum Sozialticket (Nürtinger Zeitung, 8.7.2015)

Gerechtigkeit ist keine "freiwillige" Sozialleistung! (Pressemitteilung, 19.4.2015)

Stuttgart: Das Sozialticket gibt es von 2015 an (Stuttgarter Zeitung, 19.2.2014)

LINKE fordert VVS-Sozialticket und den Ausstieg aus Stuttgart 21 (Pressemitteilung, 22.10.2012)

Region stiehlt sich aus sozialpolitischer Verantwortung (Pressemitteilung, 18.11.2010)


Regionale Sozialticket-Initiative 2015/2016:

Sozialticket-Antrag zum Haushalt 2016 in der Regionalversammlung

Pressemitteilung zu unserer Pressekonferenz am 16.4.2015

Finanzierungskonzept

Kurzpräsentation

Musterantrag Landkreise

Musterantrag Landkreis Göppingen


Frühere Sozialticket-Anträge zum Haushalt der Region

(2015, 2014, 2013 2012)