Zurück zur Startseite

Fortschreibung des Regionalverkehrsplans

In den kommenden Jahren wird der gültige Regionalverkehrsplan von 2001 fortgeschrieben. Er ist Leitbild für die Fortentwicklung der Verkehrsinfrastruktur im Verband Region Stuttgart und damit in seiner Tragweite von immenser Bedeutung.

DIE LINKE im Parlament der Region lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich am Diskussionsprozess zu beteiligen, damit Verkehre und Transport zukunftsweisend ausgestaltet werden können.

Als Diskussionsaufschlag hat Wolfgang Hoepfner für DIE LINKE in einer Grundsatzrede die politischen Schwerpunkte für einen ökologisch nachhaltigen und klugen Verkehr skizziert.

Grundsatzrede zum Nachlesen


Als Grundlage für die Fortschreibung wurde in einer umfassenden und repräsentativen Haushaltsbefragung das Mobilitätsverhalten erfragt. Die zentralen Ergebnisse sind in folgender Sitzungsvorlage nachzuvollziehen (Link)